Frag Lina: Was ist die beste Haarentfernungsmethode? – Teil 2/2

Hallo, alle miteinander! Lina ist zurück. 🙂

Wie versprochen ist hier Teil 2 meines Artikels über Haarentfernungsmethoden.

 

5. FADENEPILIERER

Haarentfernung mit einem Fadenepilierer (Threader), wie der metallicpinke mit den lustigen Antennen auf dem Foto, ist eigentlich etwas ganz altes, älter als Pinzetten. Er entfernt ebenfalls die Haare mit der Wurzel, sodass sie lange nicht nachwachsen. Das Schmerzempfinden variiert von Person zu Person. Manche Frauen mögen die Fadenmethode vor allem, um ihre Gesichtshaare zu entfernen. Aber ehrlich gesagt, habe ich nichts gegen meine Vellushaare (die dünnen, kurzen, hellen).

hair-removal-threading

 

6. LASER

Dies ist eine langfristige Option, die die Zerstörung der Wurzeln mit Licht beinhaltet. Es kann dauerhaft sein, aber reduziert in der Regel nur die Menge an Haar und macht es dünner und heller. Ältere Laser arbeiteten besser mit dunkleren Haaren und heller Haut, konnten dunklere Hauttöne beschädigen und waren nicht an sehr hellen Haaren wirksam, weil sie Pigment entdecken. Moderne Laser können dagegen verwendet werden, um alle individuellen Haut- und Haartypen zu behandeln. Nach einer Behandlung bleibt das Haar in der Haut und fällt später aus.

Der Schmerz, der mit der Laser-Haarentfernung verbunden ist, wird oft mit einem Gummiband verglichen, das auf die Haut geschnippt wird. Er variiert also von Person zu Person. Ihr könnt es professionell machen lassen, der Preis hängt von der Fläche ab; in der Regel dauert es ca. 6-12 Sessions für optimale Ergebnisse. Nachdem die ersten Sitzungen abgeschlossen sind, solltet ihr vielleicht alle 6-12 Monate nachbessern. Heutzutage könnt ihr auch Lasergeräte kaufen, um eure Haare zu Hause zu entfernen (wie das auf dem Foto).

hair-removal-laser

 

7. ELEKTROLYSE

Dies ist die neueste Innovation für den Laser. Es funktioniert, indem man jedes Haar am Follikel mit einem elektrischen Strom zerstört. Da es die Haare eins nach dem anderen entfernt, könnt ihr bis 15-30 Sessions je nach Bereich benötigen. Die Ergebnisse können dauerhaft sein, aber nicht garantiert für alle. Bei der Anwendung heißt es, dass es für jeden Follikel eine stechende Empfindung gibt, die schmerzhaft sein kann oder nicht.

hair-removal-electrolysis

 

8. EPILIERERGERÄTE

Ding ding ding, wir haben einen Sieger! Ich liebe die Epilierer aus so vielen Gründen!

a. Sie entfernen das Haar mit der Wurzel, es kann ein wenig weh tun (variiert wieder von Person zu Person), aber es häld lange. Ih könnt einmal oder zweimal im Monat nachbessern, wenn ihr mögt.

b. Sie sind hygienisch. Manche Modelle können sogar mit Wasser gewaschen werden.

c. Es gibt so viele Möglichkeiten! Für empfindlichere Bereiche, wie die Leiste, den Schambereich und auf der Oberlippe. Es gibt auch Modelle mit austauschbaren Köpfen.

d. Der Prozess ist relativ schnell, je nach Größe eures Epilierers. Zum Beispiel solltet ihr eure Beine nicht mit einem Epilierer für empfindliche Bereiche epilieren, weil die Köpfe davon kleiner sind.

e. Ihr könnt es zu Hause machen. Keine Sorgen mehr über Termine. Macht es, wann und wo immer ihr wollt.

lina-levien-laser-electrolysis-threader-epilator-devices-hair-removal-methods

•••

Nun lasst mich sagen, warum ich Laser oder Elektrolyse, die die langfristigsten Ergebnisse liefern, nicht empfehle. Haarwachstum ist etwas Natürliches, ihr solltet die Follikel eure Haare nicht “töten”. Außerdem wird bei der Zerstörung des Follikels auch die Talgdrüse zerstört, was zu trockener und dünner Haut führen kann.

Wenn es euch stört, Haare zu haben, oder ihr euch ohne Haare schöner fühlt, empfehle ich persönlich, sie mit einem Epilierer für den Körper und einer Pinzette für die Augenbrauen zu entfernen, aber ich habe alle Informationen aufgeschrieben, die ich gefunden habe, damit ihr selbst entscheiden könnt. Und am wichtigsten, entfernt eure Haare NUR, wenn ihr euch mit EUCH SELBST besser fühlt und nicht, weil die Gesellschaft diktiert, dass eine “haarige Person komisch ist”. Wenn ihr nicht epilieren wollt, weil es weh tut oder aus welchem Grund auch immer, tut es einfach nicht. Entmystifiziert was ihr euer Leben lang gehört habt, dass Frauen haarlos sein sollten. SEID IHR SELBST UND TUT WAS EUCH GEFÄLLT! Tut immer, womit ihr euch wohl und glücklich fühlt!

Ich hoffe sehr, dass dieser Beitrag hilfreich für euch war! Was ist eure Lieblingsmethode?

Viele Küsse und bis bald! 🙂

lina-levien-ll-collective-en

2 Comments Add yours

  1. Toller Beitrag! Sehr informativ! Meine Lieblingsmethode ist Waxing.

    Einen schönen Abend und liebe Grüße,
    Christin von http://www.nochedeverano.com 🌸

    Like

    1. Lina Levien says:

      Vielen vielen Dank! Ich bin sehr froh, dass es ihr gefallen hat! Einen schönen Tag und liebe Grüße zurück, Lina 🌹

      Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s