DIY Beauty Secrets – Gesichtsreiniger & Gesichtswasser

Hallo, Lina hier! 🙂

In Post der vergangenen Woche habe ich euch einige Gesichtsmasken gezeigt, die ihr leicht mit Dingen zubereiten könnt, die ihr in eurer Küche findet. Dort habe ich euch gesagt, dass ihr eure Haur immer reinigen und hydrieren müsst, nachdem ihr eine dieser Masken anwendet. Während viele von euch fertige Produkte für diese Zwecke haben, will ich euch heute zeigen, wie ihr diese mit wirklich einfachen Zutaten selbst machen könnt, von denen ihr viele auch bereits zu Hause haben könntet.

Industrieprodukte mit ihren offensichtlichen Vorteilen schon fertig und einfach anzuwenden zu sein und ihrer augenscheinlich hohen Wirksamkeit, können der Haut in Wirklichkeit allen natürlichen Öl- und Feuchtigkeitsgehalt entziehen, sie reizen und ihr natürliches Verhalten stören. Fettige Haut kann verrückt werden und beginnen noch mehr Öl zu produzieren, während trockene oder empfindliche Haut nicht einmal in der Lage sein könnte, diese Art von Behandlung zu verkraften und alle natürlichen Nährstoffen entzogen bekommt. Dies kann zu schweren und dauerhaften Schäden an der Haut führen.

Natürliche Bio-Produkte stellen diese Bedrohungen nicht dar, denn sie sind viel weniger aggressiv und beeinflussen eure Haut nur auf eine sanfte, biologische Art und Weise.

Lasst uns also einen Blick auf einige Reiniger und Toner für die Haut werfen, die ihr selbst vorbereiten könnt, nur mit Produkten, die ihr zu Hause oder im Supermarkt findet.

 

Gesichtsreinigung mit Kokosöl & Honig

Zutaten:

  • 1 Esslöffel Kokosöl
  • 2 Esslöffel Honig

Schritt für Schritt:

  1. Mischt das Kokosöl und den Honig in einem Gefäß.
  2. Tragt den Reiniger auf Gesicht und Hals und massiert mit den Fingern in Kreisbewegung für ca. 30 Sekunden (ihr könnt ihn auch um die Augen anwenden, um Makeup zu entfernen).
  3. Legt ein warmes Handtuch über das Gesicht, um die Poren zu öffnen (wartet etwa 20 Sekunden).
  4. Entfernt den Reiniger mit einem warmen Waschlappen, bis ihr euch nicht mehr fettig fühlt.

 

Gesichtsreinigung mit Zitrone & Honig

Zutaten:

  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 2 Esslöffel Honig

Schritt für Schritt:

  1. Drücket den Saft aus der Zitroneund vermischt ihn mit dem Honig.
  2. Tragt den Reiniger auf Gesicht und Hals auf (die Augen aussparen) und massiert in kreisförmigen Bewegung für etwa 20 Sekunden.
  3. Entfernt ihn mit einem warmen Waschlappen.

 

Gesichtsreinigung mit Joghurt & Honig

Zutaten:

  • 2 Esslöffel Naturjoghurt
  • 1 Esslöffel Honig

Schritt für Schritt:

  1. Mischt den Joghurt und den Honig in einem Gefäß.
  2. Tragt den Reiniger auf Gesicht, Augen und Hals auf und massiert mit den Fingern in kreisförmigen Bewegung für etwa 30 Sekunden (wenn ihr mehr Zeit habt, könnt ihr den Reiniger für etwa 2 Minuten einwirken lassen kann).
  3. Entfernt ihn mit einem warmen Waschlappen.

Warum sind diese Reiniger gut?

  1. Das Kokosöl beinhaltet natürliche Öle, die Ihre Haut nicht austrocknen, indem sie Feuchtigkeitsbildung stoppen, sondern nur Ölverlust durch die Poren reduzieren.
  2. Alle Zutaten haben antibakterielle Eigenschaften, die Akne verursachende Bakterien auf der Haut bekämpfen.
  3. Honig ist ein natürliches Reinigungsmittel, um Schmutz aus den Poren zu entfernen.
  4. Joghurt ist auch ein natürlicher Gesichtsreiniger, reich an Eiweiß und Milchsäure, die eure Haut entgiften.
  5. Honig und Joghurt sind gute Peelings, mit denen ihr abgestorbene Hautzellen und sogar Makeup loswerdet.
  6. Sie sind auch gute Feuchtigkeitsspender und hydrieren, erweichen und beruhigen eure Haut.

 

Apfelessig-Gesichtswasser

Zutaten:

  • Apfelessig
  • Wasser
  • 1 Gefäß (wie eine Flasche, die ihr schließen könnt)

Schritt für Schritt:

  1. Füllt das Gefäß mit 2/3 Wasser und 1/3 Apfelessig.
  2. Schüttelt das Gefäß gut und wendet den Toner auf eurem gereinigten Gesicht und Hals (Augen aussparen) mit einem Wattebausch oder Pad an.
  3. Spült es nicht an.

Warum ist dieser Toner gut?

  1. Der pH-Wert des Apfelessigs ist sehr nahe am idealen menschlichen pH-Wert von 5,5. Darum lässt er die Haut weder zu trocken, noch zu fettig werden.
  2. Hilft das pH-Niveau der Haut wiederherzustellen.
  3. Er ist antiseptisch und antibakteriell und hilft verstopfte Poren und Akne zu verhindern.

 

Natürliche Öle als Gesichtsreiniger, Toner und Feuchtigkeitspflege

Die Öl-Methode gibt es schon eine sehr lange Zeit, aber die Leute halten es für seltsam, wie die Methoden, die ich gerade oben erwähnt habe. Aus diesem Grund habe ich beschlossen einen Beitrag zu schreiben, in dem ich nur über dieses Thema spreche. Was ich im Voraus sagen kann ist, dass ich meine Haut erst seit kurzem mit Ölen reinige, hydriere und toniere und sie sich nie besser angefühlt hat! P.S.: Ich habe  empfindliche Mischhaut.

 

Anmerkungen:

  • Verwenden Sie immer organische Rohprodukte, insbesondere Naturhonig und rohen, ungefilterten Apfelessig.
  • Vor allem für den Toner: Testet ihn auf der Hand, bevor ihr ihn anwendet, um sicherzustellen, dass ihr keine Überempfindlichkeit habt.
  • Für den Honig: je nach Jahreszeit wird euer Honig flüssig oder fest sein. Wenn ihr ihn  immer flüssig verwenden wollt, könnt ihr ihn etwas erwärmen. Auf der anderen Seite ist kristallisierter Honig ein sehr gutes Peeling.
  • Die erwähnten Reinigungsmittel und Toner sind gut für alle Hauttypen. Testet sie alle um zu sehen, was für euch das beste ist.

•••

Also, habt etwas davon ausprobiert? Wie hat es euch gefallen? Mögt ihr diese neue Serie von DIY Beauty Secrets so sehr wie ich? Lasst es mich in den Kommentaren wissen.

Viele Küsse und bis bald! 🙂

lina-levien-ll-collective-en

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s